Fenstersystem Arcade /

Klassisch gut

Mit seiner klaren, schlanken Form und hoher Funktionalität sorgt das Fenstersystem Arcade mit 71 mm Bautiefe für stabile Fensterkonstruktionen mit solider Wärmedämmung. Mit dem Allround-Profil finden auch Bauherren, die ein begrenztes Budget zur Verfügung haben, eine vollwertige Lösung für zeitgemäßes Bauen.

Zusätzlich sparen Ihnen die guten Wärmedämmwerte viel Energie und bares Geld. Die Profile der Reihe Arcade sind technisch ausgereifte Klassiker, die aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses stark nachgefragt werden.

Für Ihre Gestaltungsvorstellungen stehen viele verschiedene Farben und zwei Formvarianten zur Verfügung. Passende Haustüren und Hebeschiebetüren ergänzen das System.

Ein Fachbetrieb in Ihrer Nähe berät Sie gerne!

Technische Spezifikationen

  • 71 mm-System, 5 Kammern
  • Dämmwert des gesamten Fensters Uw bis zu 0,74 W/m2
  • Flügelausführungen in zwei verschiedenen Designs erhältlich
  • Verglasungen bis 47 mm für sehr dicke Wärmedämm- oder Schallschutzgläser
  • Rahmendämmwert Uf = 1,2 W/m2K
  • Innenliegende 2-Fuß-Glasleiste für erhöhten Einbruchschutz
  • Zwei umlaufende mitschweißbare TPE-Dichtungen 
  • Schalldämmung bis 44 dB (Schallschutzklasse 4)
  • 40 verschiedene Folien-Farben

Zuverlässige Wärmedämmung als Basis für Ihre Wohnträume

Ständig steigende Preise für Energie und Verknappung der Rohstoffe machen die Dämmung eines Gebäudes immer wichtiger. Die Qualität der Fenster außer Acht zu lassen, kann sich heute keiner mehr leisten. Mit 71 mm Bautiefe und einem Rahmendämmwert von 1,2 W/m2K bietet Arcade eine gute Wärmedämmung und den bekannten hohen technischen Standard von Deceuninck. Damit wird Ihnen die Entscheidung für das richtige Fenster ganz leicht gemacht.

Energieeinsparungen hier berechnen!
Zuverlässige Wärmedämmung als Basis für Ihre Wohnträume

Fenster ganz nach Ihrem Geschmack

Welche Farbe werden Ihre Arcade Fenster haben? Es stehen 40 verschieden Dekore zur Auswahl. Darunter Unifarben, Holzdekore oder auch Folien mit Aluminium-Optik. Das Besondere an Deceuninck Fenstern ist, dass es passende anthrazitfarbene Profile gibt für Fenster in Grautönen. So sehen Ihre Kunststofffenster Aluminium-Fenstern bestechend ähnlich!

Finden Sie die passende Farbe für Ihre Fenster!
Fenster ganz nach Ihrem Geschmack

Referenzen /

Gewerbe- und Wohnobjekt

Architekt: Jürgen Zenger
Ort: 94315 Straubing
Produkt: Arcade
Farbe: Architecture Colors / Graphit Schwarz (Dec. 921)
Terrasse: Sytem Terrace Flusssteingrau (Dec. 509)

Wohnen und Arbeiten in energieoptimierter Bauweise

Das intelligente Baukonzept verbindet Wohn- und Gewerbeeinheiten mit flächenschondendem Parkraum. Die Fenster in der >Architecture Color< Graphit Schwarz betonen den urbanen Stil. Die Terrassen wurden farblich passend mit dem Terrassensystem Terrace aus Twinson belegt, dem innovativen Holz-Kunststoffverbundwerkstoff von Deceuninck.

Referenzen /

Wohn- und Bürohaus

Architekt: Jos Abbo
Ort: 1328 MK Almere, Niederlande
Produkt: Arcade + Deceuninck Hebeschiebetür
Farbe: Farbe IC 11, Dec. 012 (Braun)

Schöne Aussicht mit bester Wind- und Schlagregendichtheit

Hohe Anforderungen an Wasser- und Luftdichtheit sowie Sicherheit haben den Architekten nicht davon abgehalten, ein modernes 5-Familienhaus direkt an der Küste mit einer großflächigen Glasfassade auszustatten. Für die 350 qm Glasfassade wurden dreifachverglaste Fenster und Hebeschiebetüren verwendet.

Referenzen /

Prämiertes Sanierungsobjekt

Architekt: Muck Petzet Architekten
Ort: 02977 Hoyerswerda
Produkt: Arcade
Farbe: Weiß

Lausitztower erhält Deutschen Bauherrenpreis Modernisierung

Das gesamte Gebäude wurde gemäß den Anforderungen der Energieinsparverordnung gedämmt. Mit sehr guten Dämmwerten tragen die Kunststofffenster maßgeblich zur Energieeffizienz des Gebäudes bei und sind mit von den Bewohnern einstellbaren Regelair-Lüftungsschlitzen ausgestattet, um den Lüftungsmindestbedarf zu decken.

DECEUNINCK FARBSYSTEM /

Individuelle Farben für jeden Geschmack

Farbige Fenster setzen gestalterische Akzente und prägen maßgeblich die Optik der Fassade. 
Deceuninck bietet mit einer großen Auswahl an Dekoren fast unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Neubauten wie auch Renovierungsobjekte lassen sich so ganz individuell entwerfen und verleihen Ihrer Fassade einen neuen Glanz.

Standardfarben

Sonderfarben I

Sonderfarben II

Standardfarben

Standardfarben

DEC. 628 DEC. 628

BASALTGRAU GLATT

DEC. 653 DEC. 653

ALUX DB 703

DEC. 048 DEC. 048

ANTHRAZIT GLATT

DEC. 072 DEC. 072

ANTHRAZIT

DEC. 110 DEC. 110

GOLDEN OAK

DEC. 154 DEC. 154

NUSSBAUM

DEC. 025 DEC. 025

MOOREICHE

DEC. 026 DEC. 026

MAHAGONI

Sonderfarben I

Sonderfarben I

DEC. 925 DEC. 925

WEISS ALUMINUM GLATT

DEC. 625 DEC. 625

SIGNALGRAU GLATT

DEC. 651 DEC. 651

GRAU GLATT

DEC. 649 DEC. 649

THORIUM GRAU GLATT

DEC. 911 DEC. 911

GRAU ALUMINIUM GLATT

DEC. 921 DEC. 921

VERKEHRSSCHWARZ GLATT

DEC. 019 DEC. 019

REINWEISS

DEC. 096 DEC. 096

CREMEWEISS

DEC. 907 DEC. 907

LICHTGRAU

DEC. 004 DEC. 004

GRAU

DEC. 068 DEC. 068

QUARZGRAU

DEC. 134 DEC. 134

MOOSGRÜN

DEC. 006 DEC. 006

GRÜN

DEC. 008 DEC. 008

SCHOKOLADENBRAUN

DEC. 012 DEC. 012

BRAUN

DEC. 145 DEC. 145

IRISH OAK

DEC. 109 DEC. 109

WINCHESTER XA

DEC. 623 DEC. 623

OREGON 4

DEC. 640 DEC. 640

BERGKIEFER

DEC. 402 DEC. 402

KIRSCH-DOUGLASIE

Sonderfarben II

Sonderfarben II

DEC. 613 DEC. 613

METBRUSH QUARZGRAU

DEC. 137 DEC. 137

SCHWARZBRAUN MATT GLATT

DEC. 192 DEC. 192

SCHWARZ ULTI-MATT GLATT

DEC. 027 DEC. 027

ROT

DEC. 079 DEC. 079

STAHLBAU

DEC. 146 DEC. 146

RUSTIC CHERRY

DEC. 656 DEC. 656

CHERRY AMARETTO

DEC. 672 DEC. 672

SOFT CHERRY

DEC. 694 DEC. 694

SHEFFIELD OAK LIGHT

DEC. 638 DEC. 638

NEVADA

DEC. 144 DEC. 144

MACORE

DEC. 111 DEC. 111

BLACK CHERRY

Downloads

Tipps und Fakten

Tipps für den Fensterkauf

Beim Kauf von neuen Fenstern ist einiges zu beachten. Wir haben hier für Sie die wichtigsten Themen, Auswahl- und Qualitäts-Kriterien rund ums Fenster zusammengestellt.

Tipps für den Terrassenkauf

Wie wählen Sie die passsende Terrasse? Bei der Planung sollten nicht nur örtliche Gegebenheiten berücksichtigt werden, sondern auch das Material, optische Gesichtspunkte und Umwelt- und Pflege-Aspekte.