//]]>

WPC – Die beste Wahl für Ihren Außenbereich

Bei der Gestaltung von Terrassen, Zäunen Wegen oder Poolumrandungen im Außenbereich spielen das Material und natürlich auch optische Gesichtspunkte eine wichtige Rolle. Mit WPC (Wood Plastic Composite) setzen Sie bei der Planung auf eine robuste, umweltfreundliche und zugleich visuell ansprechende Alternative zu Holz und Kunststoff. Gerade bei viel genutzten Bereichen im

Außenbereich ist die Wahl des richtigen Materials entscheidend. Wir von Deceuninck haben Ihnen daher hier die wichtigsten Informationen rund um das Thema WPC zusammengestellt. So können Sie sich in aller Ruhe informieren und entscheiden, ob der Verbund aus Holz und Kunststoff die richtige Wahl für Ihr Zuhause ist. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit an einen unserer Fachbetriebe in Ihrer Nähe wenden.

Was ist WPC?

Pflege, Verlegung, Vor- und Nachteile

WPC für Poolumrandungen

WPC für Poolumrandungen: Vorteile, Nachteile und Anleitung

WPC für Balkone

Ist WPC für den Balkon geeignet?

Oberflächen WPC-Terrassendielen

WPC-Terrassendielen – glatt oder geriffelt?

WPC schneiden

Worauf man beim Schneiden von WPC achten muss

WPC-Terrassendielen verlegen

WPC-Terrassendielen verlegen – der große Guide

WPC Farbe ändern

WPC kann im Außenbereich schnell ausbleichen. Aber kann man die Dielen einfach neu streichen oder gibt es noch andere Lösungen?

WPC für Fassaden

Fassadenverkleidung aus WPC oder Holz?  Vorteile, Nachteile und Unterschiede!

WPC Hohlkammer oder massiv?

Die Vorteile und Nachteile der beiden WPC Dielen-Arten